Touch the Wheel – 4 intensive Tage mit Betty Martin

Das Wheel of Consent eine mögliche, kluge
Antwort auf das #metoo-Problem und eine wunderbare Orientierung in einer Welt, die so viel Freiheiten bietet, dass es manchmal verwirrend wird.

Fragen der Prostitution (Teil 1 von 2)

Dass dieser Text verwirrt, war keine Absicht, aber unabwendbar. Die Haltung unserer Gesellschaft der menschlichen Sexualität gegenüber ist komplex, widersprüchlich, uneindeutig. Es gibt keine einfachen Antworten. Aber manche Fragen sind vielversprechender als andere.

Wir sind keine Prostituierten (Teil 2 von 2)

Die Tantramassage als ein Beispiel für eine Berufsgruppe, die bei der Verabschiedung des Prostituiertenschutzgesetzes offenbar nicht mitgedacht wurde. Warum der Staat uns nicht retten muss.

Wir sind keine Prostituierten (Teil 1 von 2)

Die Tantramassage als ein Beispiel für eine Berufsgruppe, die bei der Verabschiedung des Prostituiertenschutzgesetzes offenbar nicht mitgedacht wurde. Warum der Staat uns nicht retten muss.

Der kleine Unterschied (Teil 2 von 2)

Was ist eigentlich Sex?
Wir Tantramasseur*innen sind durch das neue Prostitutiertenschutzgesetz damit konfrontiert, dass unsere Arbeit als „Prostitution“ eingestuft werden wird und wir damit einer Registrierungs- und anderen Pflichten unterliegen. Wie definiert sich eigentlich „sexuelle Dienstleistung“, „sexuelle Handlung“, „sexuelles Vergnügen“? Eine Sammlung.